U14 Niederlage in Klosterneuburg

Niederlage gegen Gruppenfavoriten. Gegen körperlich sehr starke Klosterneuburger mussten sich unsere Jungs mit 5:2 geschlagen geben. Das Ergebnis war zwischenzeitlich nicht so deutlich. Beim Spielstand von 4:2 wurden gleich 3 sehr gute Möglichkeiten nicht genützt. Das 5:2 fiel quasi mit dem Spielende. In Halbzeit eins konnten wir trotz Führung nicht unsere Leistung abrufen, speziell im Zentrum waren wir vom Gegner zu weit weg. In der zweiten Halbzeit waren wir zumindest phasenweise sogar besser. Immerhin konnten wir dem Gruppenfavoriten als erste Mannschaft auch Tore schießen. An einem Tag wo alles zusammen passt sind sie auch schlagbar, heute gilt vor allem - LERNEN. Kader: Frauendienst, Brammer L., Brammer H., Mühlberger, Zeiss, Ihrybauer, Bass, Bachel, Sulimani, Rezzoug A., Amon, Haberl, Rezzoug Z., Tasser, Cicek, Kärcher. Eines haben wir aber heute gesehen - verstecken brauchen wir uns vor keinem Gegner in der Landesliga. Tore: Sulimani, Haberl. Nächste Woche Testspiel gg. Rohrbach und dann gehts weiter nach Tulbing. Nachtragsspiel gg Admira am 30.9 11:00 Uhr in Spratzern.

Sagen Sie uns ihre Meinung...